Freundeskreis

Ziel des Freundeskreises ist die schulische Bildungsarbeit zu unterstützen und die Freunde der privaten Realschulen Marktbreit zu vernetzen.

Die Freunde der Realschulen Marktbreit bestehen aus:

  • Förderern und Sponsoren, die die privaten Realschulen durch Sach- und Geldmittel unterstützen,
  • Kooperationspartnern in regionalen Betrieben, die die berufliche Orientierung der Schülerinnen und Schüler sowie den Praxisbezug der schulischen Ausbildung unterstützen (Betriebsbesichtigungen, Bewerbungstraining, Praktika, Ausbildungsplätze) und aus
  • ehemaligen Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften (Klassentreffen mit Schulbesuch, Einladung zu Schulveranstaltungen).

Organisiert wird der Freundeskreis durch den Elternbeirat der beiden Realschulen (Leo-Weismantel-Realschule, Bildungschancen-Realschule) und engagierten Mitgliedern.

 

Freunde der Realschulen Marktbreit in regionalen Betrieben:

Zu den Freunden der Realschulen Marktbreit in regionalen Betrieben vor Ort zählen die folgenden Förderer und Kooperationspartner:

Herrn Dieter Kleine und Herrn Gerald Unger (GOK Regler- und Armaturen-Gesellschaft mbH & Co. KG)

Herrn Stefan Klotz (Stefan Klotz oHG Marktbreit, REWE-Markt Marktbreit)

(Diese Liste ist nicht vollständig und wird aktualisiert.)  

 

Freund der privaten Realschulen Marktbreit werden:

Wenn Sie dem Freundeskreis beitreten möchten, können Sie sich einfach an den Elternbeirat oder das Sekretariat der Schulen wenden.
Die Anmeldeformulare erhalten Sie in Kürze auch an dieser Stelle zum Download.
Wir freuen uns auf Sie als neuen Freund.

 

Möchten Sie mehr über die beiden Realschulen oder den Freundeskreis erfahren?

Dann schauen Sie einfach in unseren Pressespiegel oder in die Rubrik "Erfahrungsberichte".
Dort finden Sie Erfahrungsberichte aktueller und ehemaliger Schülerinnen und Schüler sowie ihrer Eltern zu den beiden Schulen.