Selbstverständnis

Wir legen besonderen Wert auf soziales Miteinander:

Unsere Schülerinnen und Schüler sollen unbeschwert und sorgenfrei die Schule besuchen und sich voll auf den Unterricht konzentrieren können. Der Herausbildung eines positiv besetzten Wir-Gefühls erscheint uns als unabdingbare Basis für erzieherisch Erfolge.  

Wir fördern bewusst und gezielt die sportlichen Aktivitäten:

Sportliche Betätigungen formen die Gesamtpersönlichkeit des jungen Menschen und lassen Einordnung, Teamgeist und Selbstbewusstsein wachsen. Insgesamt wollen wir nachhaltige Freude an sportlicher Betätigung wecken.

Wir suchen den schulischen Erfolg durch gezielte Förderung:

Erfolg im Unterricht steigert die Freude an der Schule, erzeugt eine frohe Grundstimmung beim jungen Menschen und reduziert problematische Verhaltensweisen.

Ein solider Unterricht, der schulischen Erfolg hervorbringt, ist und bleibt das "Kerngeschäft" jeder guten Schule!

Deshalb:

Wir rhythmisieren das Schuljahr in Arbeitsphasen, in denen der Unterricht möglichst planmäßig und ungestört verläuft, und in Aktionsphasen, in denen wir außerunterrichtliche Aktivitäten konzentrieren.