Süßer Start ins neue Schuljahr - Schultüten für die vier neuen 5. Klassen an den beiden Realschulen in Marktbreit

Viele Menschen erinnern sich nur vage an ihre Schulzeit. Einer der Tage, die jedoch den meisten in Erinnerung bleiben, ist der erste Schultag. So verbinden viele auch den Übertritt an die weiterführende Schule mit Freude, Neues zu lernen und neue Mitschüler, Lehrer und Freunde kennen zu lernen. Natürlich ist dieses Gefühl gemischt mit etwas Nervosität aufgrund Herausforderungen, die eine neue Schule mit sich bringt.

So ging es am ersten Schultag 2019 auch den neuen Schülerinnen und Schülern an den Realschulen Marktbreit. Feierlich erhielten diese von den Tutoren eine Schultüte. Insgesamt 56 Schüler wurden im neuen Schuljahr in den vier fünften Klassen der zwei Realschulen begrüßt. Zwei Klassen mit jeweils 18 Schülern starteten an der staatlich anerkannten Leo-Weismantel-Realschule und zwei weitere Klassen mit jeweils 10 Kindern an der Privaten Realschule des Bildungswerks – die Bildungschancen-Realschule.

Am zweiten Schultag erkundeten die entdeckungsfreudigen Schülerinnen und Schüler in der Schulhausrallye mit ihren Klassenleitern die Schulgebäude.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok