Erfolgreiche Teilnahme am Englischwettbewerb "BIG Challenge"

Die 5. Klassen der Leo-Weismantel- Realschule und der Realschule des Bildungswerkes Marktbreit nahmen sehr erfolgreich am großen internationalen Englisch-Wettbewerb „Big Challenge“ teil.

Nachdem sie vorher schon fleißig im Internet oder mit einer Handy-App geübt hatten, testeten sie ihr Wissen beim Wettbewerb in der Schule. Im Juni wurde das Ganze vom Big Challenge Deutschland Team ausgewertet und der Versand der Ergebnisse und Preise erfolgte Ende Juni.

Die große Preisverleihung erfolgte in der Schule, bei der sich jeder Schüler über einen Preis freuen konnte. Von Postern über Bleistifte, Kalender oder englische Lektüren bis hin zum Selfie-Stick für den ersten Platz bekam jeder eine Anerkennung für seine Leistungen. 

Der erste Platz der Schule ging dabei an Aaron Plömpel aus der 5 BW (Realschule des
Bildungswerks – die Bildungschancen-Realschule), der sich sehr über seinen Preis sowie eine Medaille und Ehrenurkunde sichtlich freute. Aaron erzielte auch bayernweit einen sehr guten Rang: 50. Platz von ca. 3.000 Teilnehmern aus Bayern.

Der zweite Platz ging an David Hanemann, ebenfalls aus der Klasse 5BW und Dritter wurde Daniel Huck aus der Klasse 5a der Leo-Weismantel- Realschule. Beide freuten sich über Ehrenurkunden, Schülerkalender und Flaggen. Auch alle anderen Schüler waren von ihren Preisen begeistert und viele werden sicher auch nächstes Jahr wieder am Wettbewerb teilnehmen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok