In der Natur den Umweltschutzgedanken erleben: Marktbreiter Realschüler auf Klassenfahrt in der Rhön

Die fünften Klassen der Leo-Weismantel-Realschule und der Bildungschancen-Realschule des Bildungswerks verbrachten vom 7. bis 10. November erlebnisreiche Tage im Schullandheim Thüringer Hütte in der Rhön.

Unter dem Motto „bewusster Umgang mit Energie“ lernten die Schülerinnen und Schüler die Besonderheiten eines Energiesparhauses kennen. Zudem bastelten sie Solarblumen, die sich mit Hilfe der Sonnenenergie drehten. Handarbeit war auch angesagt, als die Schüler im Steinofen ihr Brot selbst backten. Bei einem Ausflug zu einem nahegelegenen Biobauernhof erfuhren die Schüler von der Bäuerin die Merkmale der biologischen Viehzucht.

Aufregend wurde es außerdem bei der Nachtwanderung mit Fackeln und dem großen Abschlussgalaabend mit Tanz und Musik.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok